730andmore

730andmore
Dieses Blog wurde im März 2010 eröffnet. Am 1. April 2010 starteten meine Frau Sabina und ich zu einer 2-jährigen Weltreise, die uns durch die USA, Karibik, Kroatien, USA, Kanada, Hawaii, Australien und Thailand führte. 730 Tage später waren wir wieder in der Schweiz sesshaft. Das Reisen wird uns nie mehr loslassen. Ebenso die Fotografie.

9. Februar 2015

Drummeli Februar 2015 - än Zürihegel i Basel

Breo / Veronika

Unverhofft bekamen wir von einer lieben Freundin 2 Billette für ’s Drummeli 2015. Als Zürcher ist mir der Morgestreich natürlich wohl bekannt. Was aber Vorfasnachtsveranstaltungen anging, war ich so ziemlich jungfräulich unterwegs. Nach ein paar Klicks konnte ich mir mindestens das Drummeli lebhaft vorstellen. Meine Frage am Freitag bezüglich Fotografieren während der Vorstellung vom Sonntag an den Fasnachtsverantwortlichen André Schaad, endete mit einer Einladung zum Fotoshooting an der  Generalprobe vom Samstag. Da seien die ersten zwei Reihen für die Fotografen reserviert. Nichts wie hin und so wurde ich als Zürihegel sozusagen über Nacht direkt ins Fasnachtszentrum der Basler katapultiert. 

«De kenntsch de Basler s Wirtshuus, d Fraue ewäggnää,
d Läggerli am Aend,
de kenntsch ene dr Kopf abhaue
so drummle halt elai no d Händ.
»
Aus dem Prolog von 1919
Das Drummeli ist die grosse Leistungsschau der Stammvereine. Stammcliquen, Guggenmusiken, Schnitzelbänke, eine Trommel-  und Pfeiferschule und Schauspieler zünden ein Feuerwerk an Wortwitz, Rhythmus und Musik. Ja, da ist man als Zürcher nach fast 4 Stunden ganz schön schwer beeindruckt. Vorwärts, marsch! 1 KLICK IN DIE FOTOS FUER START SLIDESHOW!
Für d'Susi 
Rahmenspiel / Prolog



Schnurebegge / Rossignol Surprise



Rahmenspiel / Dr Eric mues butze



Seibi Jungi Garde /Schwyzerreisli








J.B. Santihans / Pfyffer-Daagwach








der Vorhang fällt
Rahmenspiel / Barbara, woo bisch?

Glunggi / Tutti Frutti



Junteressli / Mässmogge

gebanntes Publikum

Rahmenspiel / Gott sei Dank, meine Bank
Wettstai / Route-Symphonie


Alti Richtig / Arabi





Rahmenspiel / Mir sinn druurig















Spezi / The Marching Band




Rahmenspiel / Barbara, woo bisch?

Rhygwäggi / Marche des Parachutistes Belges
Spale / Sambre et meuse

Rahmenspiel / Nai, begryffsch es äntlig

DR HEIRI / Schnitzelbangg

Rhyschnoogge / Hofnaar




Rahmenspiel / OPUS FIFA









Schotte Clique / Leuchtturm



Pause

Schnooggekerzli / Z Basel in der Stainemiili

Rahmenspiel / He, Alte, wie gross isch dini Woonig?

Alti Glaibasler / AGB-Käller-Jam



Rahmenspiel / Barbara, woo bisch?

Basler Dybli / Auprès de ma Blonde
Rahmenspiel / Trottoiramsle





Sans Gêne / Dr Ungar



Breo / Veronika


Rahmenspiel / He, Alte, bisch für Masseywanderig?


Gundeli / Basel Nord


D'Seibi-Stroossebängg / Schnitzelbangg

Basler Rolli / Dr Keenig


VKB / S Nunnefirzli
Nunnefirzli
Rahmenspiel / Überall Fasnacht

Alti Stainlemer / L'illusion de la retraite masculine

Grachsymphoniker / Basel Medley





the end...!

Grosses Kino! mein spontaner Kommentar nach dem Schlussakkord.

Ganz herzlichen Dank an André Schaad, Fasnachtsverantwortlicher und Leiter Produktion, aber auch an alle anderen, vom Parkplatz- bis zum Platzanweiser, die alle super freundlich zu mir waren. Vorwärts, marsch!

Link zu allen Fotos

Für Fotografie-Interessierte: Kurzfristig durfte ich das Drummeli 2015 fotografieren. Leider hatte ich keine Ahnung vom Ablauf, den Lichtverhältnissen im Theater (mein erstes Mal in einem Theater) und den Gepflogenheiten für Fotografen. Zuerst dachte ich, ich könnte auf AV oder TV schiessen, das brachte aber völlig unbrauchbare Ergebnisse. So stellte ich auf Manuell, AV f/2.8-5.6, TV auf jedes Bühnenbild anpassen (1/10 bis 1/250) und die ISO hoch und runterschrauben (200 - 5000). So gelangen die Bilder ganz passabel, geschossen mit einer Canon 5D Mark III, Canon Objektive 24-70mm und 70-200mm, beide f/2.8.

Das nächste Mal werde ich kaum unter ISO 800 schiessen, sondern lieber etwas Tiefenschärfe ins Bild bringen und mich mehr im Theater bewegen. Bei diesen Lichtverhältnissen kommt man allerdings kaum über AV f/5.6. Und alles auf 4000 ISO schiessen, ist nicht meine Idee. Wir werden, dank der erneuten Einladung von André Schaad, die Ergebnisse nächstes Jahr vergleichen können. 

so long guys!